Dekoration

Upcycling: Tropisches Windlicht mit Monstera-Blättern und Früchten

Nachdem wir solch ein frühsommerliches Wochenende hatten, gibt es nun ein passendes easy-peasy Feierabend DIY für euch! Ein Windlicht mit Monstera-Blättern, Masking-Tape, Melone, Ananas und Limetten. Also eine frisch-sommerliche Homedeko für euch 🙂 Das Tolle daran ist, dass Ihr dieses hübsche Windlicht in nur 20 Minuten fertig habt. Es würde sich auch ganz toll als Geschenkverpackung für Süßis oder als kleine Sommer-Vase eignen. Das heißt definitv ab jetzt: immer alle Marmeladen-, Saucen-, Apfelmusgläser in die Spülmaschine  und sammeln!

 

Trend Monstera und tropische Früchte
Mittlerweile ist der Trend Monstera und Co. auch bei mir angekommen. Als ich vergangenen Samstag auf der KREATIV Messe Stuttgart war, musst ich beim Anblick der hübschen Monstera- und Früchte-Thinlits einfach zugreifen. Monstera-Blätter, Ananas, Melone und Co. sind ja mittlerweile nicht mehr wegzudenken von jeglichen DIYs.

Windlicht mit Monstera-Blättern und tropischen Früchten nettes Geschnek für Freunde

So habe ich erstmal die Thinlits-Elemente mit der BigShot ausgestanzt und mir dann überlegt was ich denn damit anfangen könnte. Mmmm…. gar nicht so einfach, da man einfach immer so superviele Richtungen einschlagen kann.
Als nächstes gesellte sich dann noch das farblich passende Masking-Tape auf meinem Schreibitsch dazu. Dann war wieder Überlegen angesagt. Mein Blick wanderte wieder in mein Bastelschrank auf der Suche nach der Erleuchtung (oder wenigstens der kreativen Eingebung). Diese kam erst mal nicht. Stattdessen: Müdigkeit … Also schnell in die Küche. Nespresso-Maschine angeschaltet, Kapsel rein, drücken, Kaffee raus, Milch rein, Kaffee trinken und wieder hoch ins Bastelreich. Und siehe da: ob es der Kaffee war oder ein Anflug von Sommersehnsucht, ganz egal. Ich dachte nur: Glas, Sommer, Kinder im Bett, Abend auf der Terrasse, gemütlich Aperol Spriz genießend – ein tropisches Windlich mit Monstera-Blättern – yeah!

Dann musste es mal wieder schnell gehen, denn es war schon wieder 23:00 Uhr vorbei:

In 20 Minuten zum Tropical-Feeling
Gesagt, getan, hier also nun die Quickie-Anleitung für euer easy-peasy Feierabend Windlicht mit Monstera-Blättern:

Windlicht mit Monstera-Blätter und Früchten

Drucken

Material

  • Marmeladengläser, Saucengläser, Apfelmusgläser in reduzierter Formgebung (ohne Deckel)
  • Thinlits Monstera, Melona, Ananas und Limette (oder was euch so gefällt)
  • Farblich passendes Masking-Tape und Band
  • Tonkarton, ebenfalls farblich passend
  • Klebstoff, der auf Glas hält (ich bin ja der Tombow Multi Liquid Glue Fan)

Anleitung

1

Das Glas nach Wunsch mit Masking-Tape kreuz und quer bekleben. Ich habe zwei verschiedene genommen, die im ähnlichen Farbton wie mein Tonkarton ist.

2

Tonkarton mit den Thinlits-Formen ausstanzen. Je nachdem wie groß euer Glas ist und wie dicht ihr bekleben wollt, unterschiedliche Anzahl ausstanzen.

3

Glas dann kunterbunt mit den Stanzelementen bekleben. Hier darauf achten, dass es schön abwechslungsreich von allen Seiten ausschaut.

4

Zum Schluss noch das Band mit einer Schleife befestigen – fertig ist euer Windlicht mit Monstera-Blätter!

Ganz viel Spaß beim Nachbasteln! (Ich habe zwar Kaffee nabenher getrunken, aber mit nem Hugo oder zumindest einem Radler kommt bestimmt noch mehr Sommervorfreude auf!)

Vorsommerliche Grüße,

Unterschrift von Lena vom DIY-Blog Kreativliebe

 

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!