DIY Challenge/ Festlichkeiten/ Papeterie

Hochzeitskarte im Naturlook

(Werbung)

Der Mai ist mit Sicherheit DER Hochzeitsmonat! Ist ja auch total schön, wenn die Sonne noch nicht ihre komplette Kraft entfaltet hat und die Natur in lieblichem Grün erwacht – einfach ideal um sich das Ja-Wort zu geben! Meine eigene Hochzeit ist doch schon ein paar Jährchen her, aber Hochzeitskarten und -deko könnte ich jeden Tag gestalten!

Bloghop mit Julia von der kleine klecks

Deshalb freue ich mich umso mehr, gemeinsam mit der lieben Julia von der kleine klecks unseren zweite Bloghop zu veranstalten! Wir haben uns wie beim ersten mal eine gemeinsame Stanze ausgesucht, mit der wir dann kreativ geworden sind. Schon bei unserem letzten Bloghop zur Osterzeit war es einfach super spannend, wie unterschiedlich die Ergebnisse mit derselben Stanze ausfiehlen – total faszinierend!

Jede hat auch ihren Stil und ihre Bastelvorliebe für Details, Papiere und Anordnung der Elemente. Julia hat einen wunderschönen klaren Stil, liebt Nähte, die Natur und die kleinen Dinge liebevoll zu inszenieren. Sei es eine besondere Papierkombination oder eine außergewöhnliche Farbgebung – man erkennt ihre Papierkunstwerke einfach sofort.

Unsere gewählte Stanze ist diesmal ein Kranz mit Blüten- und Blätterelementen, die individuell angeordnet werden können (Floral wreath, Nr. 663377). Da ich Kraftpapier in Kombination mit Pastell unglaublich bezaubernd finde, habe ich eine Hochzeitskarte in diesem Look gebastelt, etwas vintage, etwas trendy – einfach ein hübscher Naturlook.

Der Hintergrund ist mit Klecksen bestempelt. Darauf wurde der Kranz dreimal mit einem Perlmutt-Designerpapier ausgestanzt und aufgeklebt. Die Blüten bestehen ebenfalls aus diesem hübschen Designerpapier (von Stampin´Up! Besonderes Designerpapier Winterblüten), aus einer Lage Cardstock in Rosa und Pink und jeweils noch einer Lage Transparentpapier. Die Blütenmitten habe ich jeweils mit nuvo Crystal Drops veredelt. Etwas Kupferfaden und ein bestempeltes Schildchen mit einem Gruß runden das Gesamtbild noch ab.

Jetzt bin ich aber gespannt, was Julia der kleine klecks kreiiert hat. Ihr auch? Da, dann mal los!

Habt eine schöne Maienzeit und
viele kreative Grüße von

Unterschrift von Lena vom DIY-Blog Kreativliebe


Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!