Jedes Jahr am 20. September feiern wir in Deutschland Welt­kin­der­tag. Dieser besondere Tag soll auf die speziellen Rechte der Kinder aufmerksam machen und Kinder mit ihren individuellen Be­dürf­nis­sen in den Fokus rücken. In diesem Jahr steht der Weltkindertag unter dem Motto Kinderrechte jetzt! Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland unterstreichen damit im Wahljahr, dass es dringend an der Zeit ist, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern und damit die Weichen für ein kinderfreundlicheres Deutschland zu stellen.

Gerade während der Covid-19-Pandemie wurde deutlich, dass Kinder kaum gehört und ihre Belange häufig hintenangestellt wurden. Das Bundeskabinett hat im Januar einen Formulierungsvorschlag für eine Ergänzung im Grundgesetz verabschiedet, der in den kommenden Monaten diskutiert wird. Dieser ist aus der Sicht von UNICEF Deutschland und dem Deutschen Kinderhilfswerk jedoch noch unzureichend. Hier braucht es auch eine breite Beteiligung der Zivilgesellschaft, damit die in den letzten Jahren erarbeiteten fachlichen Standards angemessen Berücksichtigung finden.

 

 Zum Weltkindertag am 20. September 2021 machen bundesweit zahlreiche Initiativen mit lokalen Demonstrationen, Festen und anderen Veranstaltungen auf die Situation der Kinder aufmerksam, alle aktuellen Infos findest du hier: https://www.kindersache.de/

Auf den Weltkindertag und die Kinderrechte auf Instagram aufmerksam zu machen, ist die Idee von einigen Bloggern. Ich freue mich, dass ich ein Teil der Initative bin und stelle mein „Löwenstarkes DIYs“ hier vor: Eine Pinnwand in Form eines Löwenkopfes dessen Mähne aus Holz-Wäscheklammern besteht. Eine praktische und hübsche Idee fürs Kinderzimmer!

Und so bastelt ihr eure Löwen-Pinnwand:

  • Einfach die Vorlage hier downloaden, ausdrucken und die Elemente ausschneiden.
  • Die einzelnen Schablonen auf Tonkarton übertragen. Für die Mähne Kraftkarton verwenden, für die Nase schwarz und für die anderen Teile Tonkartonreste in Gelb und Orange.
  • Nun wird alles ausgeschnitten und mit einem Klebestift aufeinander geklebt.
  • Mit einem schwarzen Filzstift werden Augen, Ohren und die Schnauze mit Schnurrbarthaar aufgemalt.
  • Zur Verstärkung habe ich auf die Rückseite der Mähne noch einen Kreis in fester Graupappe ausgeschnitten und aufgeklebt.
  • Mit Heißkleber kann man nun einige Holzwäscheklammern ringserum aufkleben. Darauf achten, dass man nicht zuviel Kleber verwendet, sonst drückt er auf den Seiten heraus, was nicht so schön aussieht. Aufpassen, dass sich die Klammern nach außen öffnen lassen.
  • Ein Loch oben mittig dient zum Aufhängen der Pinnwand.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Unterschrift von Lena vom DIY-Blog Kreativliebe

error: Content is protected !!