Dekoration/ Geschenke/ Kinder

Wolken-Namensschild als Babygeschenk (mit PDF-Vorlage)

(Werbung)

Für den kleinen Sohn einer lieben Freundin habe ich mir neulich überlegt, was ihm zum Geburtstag schenken könnte. Von der Mama wurde Kleidung gewünscht, doch ich wollte noch ein selbstgebasteltes Geschenk mitbringen.

Ich finde es immer sehr schön, wenn die Zimmertür des kleinen Erdenbürgers ein Namenschild ziert. So weiß ein jeder Besucher: hier ist das Reich von dem oder der Kleinen. Ist ja auch wichtig, könnte sonst ja mal in Vergessenheit geraten 😉 Ja, klar ein Namensschild musste gebastelt werden!

Wolken-Namensschild als Babygeschenk

Und so kam eines zum anderen: mit der neuen Sizzix-BigZ Stanze “Twilight” wollte ich unbedingt ein Projekt umsetzten. So habe ich gleich für den kleinen Ben ein hübsches Namensschild für seine Kinderzimmertür gebastelt.

Egal ob Mädchen oder Junge, ein Wolken-Sterne-Mond Bild mit Namen ist für jedes Baby klasse. Man kann es auch einfach aufs Regal stellen oder als Wanddekoration aufhängen.

Wolken-Namensschild

Drucken

Material

  • PDF-Vorlage "Wolke" (Download-Button s.o.)
  • Filzreste in verschiedenen Farben und Filzplatte in DIN A4 (für Wolke)
  • Sizzix BigZ "Twilight" und BigZ "Serif Essentials" oder ähnliche Stanzformen
  • Graupappe A4
  • Sprühkleber oder Alleskleber
  • Stoffschere
  • Fineliner

Anleitung

1

PDF-Vorlage downloaden, in 100 % ausdrucken und Wolke ausschneiden.

2

Filzplatte DIN A4 auf Graupapper mit Sprühkleber (1. Wahl) oder Alleskleber (je nach Klebstoff kann es zu Wölbungen kommen) aufkleben und gut durchtrocknen lassen

3

Wolken-Vorlage auf Graupappenseite auflegen und mit Fineliner Kontur nachfahren und ausschneiden

4

Buchstaben mittlers den BigZ Stanzformen und der BigShot ausstanzen. Hier könnt ihr natürlich auch die Buchstaban ganz bunt ausstanzen, wie es euch gefällt.

5

Ebenfalls Mond und Sterne ausstanzen und probelegen, wie es euch von der Anordnung her am besten gefällt.

6

Die Wolke ist für eine Namenslänge von ca. 5 Buchstaben ausgelegt. Aufgrund der Buchstabengrößen müsst ihr euch bei Verwendung der "Serif Essentials" sonst einen Spitznamen fürs Kind überlegen 😉

7

Da der Mond über die Wolke herausragt, habe ich diesen zur Stabilisierung zusätzlich auf Graupappe geklebt.

8

Nun könnt ihr alle Elemente aufkleben – und fertig ist das Namensschild!

Vielleicht habt ihr noch Lust auf weitere Babygeschenke. Ich habe noch ein Klemmbrett-Bild als Kinderzimmerdekoration gemacht, dass als Geburtsgeschenk ganz super ankommt.

Nun wünsche ich euch jede Menge Spaß beim Kreativsein!
Herzlichst, eure

Unterschrift von Lena vom DIY-Blog Kreativliebe

Wenn euch das Projekt gefällt, könnt ihr es euch gerne auf eurer Pinterest-Pinnwand merken:

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!