Dekoration

Maritimes Materialbild im Papierrahmen

Origamirahmen mit maritimen Bildmotiv Muscheln StampinUp

Die Sehnsucht nach Meer, dem Wellenrauschen und weißem Sand ist eigentlich das ganze Jahr allgegenwärtig. Leider ist das Meer, egal ob Mittelmeer oder Nordsee, von Stuttgart aus doch sehr weit entfernt … Wie beneide ich die Menschen, die tatsächlich am Meer wohnen oder am Wochenende mal kurz an die See fahren können. Wir haben nicht einmal einen Baggersee in der Nähe. Okay, ein Freibad gibt es … ist ja auch fast dasselbe 😉

Deshalb hole ich mir das Meer ganz einfach nach Hause. Und zwar in Form maritimer Bildmotive. Mit Stempel und Stanzen, Muscheln, Seegras und passendem Papier kann man sich sehr schnell zauberhafte Motive für die Wohnung gestalten.

Origamirahmen mit maritimen Bildmotiv Muscheln StampinUp

Die Anleitung für den Papierrahmen, auch Shadowbox genannt, habe ich bei YouTube gefunden. Ihr könnt den Rahmen auch ohne Falzbrett erstellen, nur mit Lineal, Bleistift und Falzbein, das geht auch. Aber einfacher ist es natürlich mit einem Falzbrett. Achtet beim Zusammenkleben darauf, dass ihr an den Ecken nicht zuviel Klebstoff nehmt, damit er beim Zusammenkleben nicht an den Kanten herausquillt und unschöne Flecken hinterlässt.

Origamirahmen maritimes Bild Leuchtturm Muscheln Materialbild

Dann geht es ans Ausgestalten. Für das Kleben ist es hier am effektivsten mit Heißkleber zu arbeiten, dann halten die Muscheln, Schnecken und das Curly-Gras auch wirklich bombenfest. Aber passt auf: ich habe mir beim eifrigen Festkleben eine Brandblase am Finger eingefangen. Da war kurz ein Rumpelstilzchentanz angesagt 😉

Jetzt habe ich die Bilder über die Badezimmerkommode platziert. Dort herrscht nämlich das ganze Jahr über die mediterrane Deko vor und zum Glück haben wir ein großes Familienbadezimmer, wo allerhand Treibholz-, Leuchtturm-, Muschel- und Möwendeko Platz finden.

Falls ihr Lust am Papierrahmen-Falten gefunden habt, gibts noch ein paar gestempelte Sprüche im Papierrahmen als kleine Inspiration.

Ich wünsche euch eine kreative Auszeit – mit schönen Gedanken an Meer, Strand und Urlaub!

Eure

Unterschrift von Lena vom DIY-Blog Kreativliebe


2 Comments

  • Reply
    Esther
    25. Mai 2019 at 16:43

    Deine Rahmen sind toll geworden 😍-vielen Dank für die Inspiration. Diese Rahmen stehen schon so lange auf meiner „Mussichunbedingtausprobieren-Liste“ – jetzt werde ich mich definitiv auch mal daran setzen. Liebe Grüße, Esther

    • Reply
      Lena
      26. Mai 2019 at 22:40

      Liebe Esther,
      das freut mich total, dass dir die maritimen Bilder gefallen! Die Rahmen sind wirklich leicht zu basteln und haben trotzdem einen super Effekt. Wünsche dir viel Spaß beim Basteln und Dekorieren. Und ganz lieben Dank für deinen Kommentar! Liebe Grüße, Lena

    Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    error: Content is protected !!